Artikeln

Jan Hage In memoriam Wim de Ruiter
Het ORGEL 113 (2017), nr. 6, 44-45 [Zusammenfassung]



Am Samstag, dem 26. August 2017 verstarb der Organist und Komponist Wim de Ruiter im Alter von 74 Jahren an seinem Wohnort Haarlem. De Ruiter gehörte zusammen mit Daan Manneke und Joep Straesser zu der kleinen Kategorie professioneller niederländischer Komponisten der Nachkriegszeit, die einen substantiellen Teil ihres Oeuvre der Orgel widmeten, und bestimmend waren für das Komponieren von Orgelmusik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dies hing zweifellos mit der Tatsache zusammen, das jeder dieser Komponisten Orgel studiert hatte und darum mit dem Instrument und der dafür geschriebenen Literatur vertraut waren.



Wim de Ruiter Photo Joyce Vanderfeesten