Artikeln

Peter van Dijk (unter Mitarbeit von Cor Ardesch) Die Wiedergeburt der größten Ibach-Orgel in den Niederlanden. Die Hauptorgel der St.-Gertrudiskerk zu Bergen op Zoom. Teil 2
Het ORGEL 109 (2013), nr. 3, 4-13 [Zusammenfassung]


Teil 1

Im zweiten Teil wird die jüngste Restaurierung beschrieben. Da andere Möglichkeiten als nicht befriedigend empfunden wurden, wurde die am wenigsten einfache Option gewählt, nämlich die Rekonstruktion der ursprünglichen Orgel. Diese Option beinhaltete freilich die meisten Komplikationen, da u.a. die technische Anlage größtenteils verloren gegangen war und es nicht mehr von allen zu rekonstruierenden Registern noch Ibach-Vorbilder gab. Aber es war ebenfalls eine sehr herausfordernde Option, auch weil vom imposanten Orgel-Oeuvre der Firma Ibach nur noch wenig – sogar keine einzige andere dreimanualige Orgel – erhalten geblieben ist. Die Rekonstruktion der Ibach-Orgel, die unter Aufsicht von Jan Jongepier und Rogér von Dijk stattfand, kann als sehr gelungen betrachtet werden. Das rekonstruierte Instrument ist nicht nur allein eine wichtige Bereicherung der niederländischen Orgellandschaft, sondern auch des europäischen Orgelbesitzes.