Jan Hage & Cees van der Poel “… ein hochgeistiges Instrument …” Die Kunst-Station Sankt Peter in Köln
Het ORGEL 106 (2010), nr. 5, 18-29 [Zusammenfassung]

1987 wurde in Köln die Kunst-Station Sankt Peter eröffnet, ein “Zentrum für zeitgenössische Kunst und Musik”. Der deutsche Kirchenmusiker Peter Bares konnte in diesem Kunstzentrum sein Ideal von einer Orgel realisieren. Unter Verwendung der bestehenden Orgel von St. Peter baute die Firma Willi Peter Orgelbau (Köln) ein neues Instrument, in dem Elemente der Hausorgel von Bares und u.a. die Trompeteria aus der Orgel von St. Peter zu Sinzig (wo Bares bis 1985 Organist war) verwendet wurden. Die Orgel wurde im Oktober 2004 eingeweiht.
Ausgangspunkt in Bares Vision ist die historische Information von einer Orgel als Versammlung von soviel als möglichen Klängen. Genau wie Praetorius alle möglichen Instrumente seiner Zeit in die Orgel zu integrieren versuchte, so muss nach Bares “alles was klingt” in der Orgel vergegenwärtigt sein.
Die Orgel ist für viel Literatur aus dem 20. Jahrhundert und ältere Literatur nicht sehr geeignet. Das Instrument ist und bleibt ein Unikum, das sich am besten in Improvisationen und eigens dafür geschriebenen Kompositionen bewährt, was natürlich eine gründliche Beschäftigung mit und Affinität zum Konzept und den Möglichkeiten verlangt. Improvisationen bilden den Kern der Aufgaben des Instrumentes und liefern einen einzigartigen Beitrag für die neue Kirchenmusik. Die Rolle der Orgel als Begleitinstrument für den Gemeindegesang fällt dabei etwas aus dem Rahmen. Die meisten Melodien sind traditionell und verlangen nach einer ebensolchen Begleitung um die Gemeinde ordentlich singen zu lassen. Dann klingt die Orgel wie ein “gewöhnliches” neobarockes Instrument, und das ist nicht ihre stärkste Seite.
Die Kunst-Station Sankt Peter vereinigt Kirche und Kunst, wobei Kunst nicht, wie meistens der Fall, als Verlängerung und Illustration von Religion verstanden wird, sondern autonom und von hoher Qualität ist.

Photos: Cees van der Poel


Hauptorgel und detail Trompeteria

 


l


Photos von spezielle Orgelteile


Glocken


Chororgel


Spieltisch Chororgel