Jan Raas Orgelfrühling in Moskau
Het ORGEL 104 (2009), nr. 3, 40-45 [Zusammenfassung]

In der ersten Februarwoche fand in Moskau zum zweiten Mal der ‘Open All-Russian Competition Young Organist’ statt, ein Wettbewerb für Jugendliche bis 19 Jahre. Im Artikel wird ein Eindruck gegeben von diesem Wettbewerb, wobei das Orgelereignis auch mit der niederländischen Situation verglichen wird. Der niederländische Reichtum an vielen alten und neuen Orgeln und die kirchliche Orgeltradition fehlen in Russland. Aber das scheint kein Hinderniss dafür zu sein, dass die russische Jugend im Vergleich zur niederländischen Situation relatief häufiger Orgelunterricht nimmt. Viele Moskauer Musikschulen sind gezwungen, Unterricht auf elektronischen Orgeln zu geben. Und während in den Niederlanden elektronische Instrumente als Gefährdung für die Orgelkultur gesehen werden, scheinen sie in Russland notwendig zu sein, um die Orgelkultur zu fördern.
 

 

Photo's: Jan Raas