Cees van der Poel Schicksale von drei restaurierten Robustelly-Orgeln, Teil 2
Het ORGEL 103 (2007), nr. 4, 4-12 [Zusammenfassung]

Photo: Jan Smelik

Seit der Restaurierung 2006 durch Orgelbau Verschueren sind in der Orgel der Caroluskapel in Roermond zwei Instrumente vereinigt. Man verwendete das Gehäuse und einiges Pfeifenwerk der ursprünglichen Orgel, die Frans Louvigny 1841 für die Kapelle gebaut hatte. Darin wurde das Innenwerk der Orgel platziert, die Guillaume Robustelly 1760 für die St. Nicolaaskerk in Eupen erstellt hatte.